Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Aschenputtel in Seide

Aschenputtel in Seide

Luna Moth am Fenster Henry WaltersDie Herausgeber

Mitternacht. Ein Keuchen gegen das Fenster: ein Blick auf Flügel. Große Flügel.

Vögel hinterlassen Federspuren in Öl auf dem Glas, aber dieser Besucher hinterlässt fast nichts – ein paar Fingerspitzen Staub auf der Außenschwelle. Es sieht aus wie Staub, aber unter der Linse zeigen sich die Partikel als schöne, bunte Schuppen, wie ein dichter Strauß Buntstiftspäne oder die schaumigen Rüschen eines altmodischen Ballkleides. Und das von einem Insekt, das nur sieben Tage Zeit hat, dieses aufwendige Kleid zu tragen.


Schuppen vom Augenfleck einer erwachsenen Luna Motte
Foto von Peter Znamenskiy



Blattläuse an Freilandpflanzen

An meinem Fenster steht eine erwachsene Luna Moth, eines der auffälligsten Mitglieder der Familie Saturniidae und der Untergruppe, die allgemein als Riesenseidenmotten bekannt ist. Nicht zu verwechseln mit der domestizierten Seidenmotte ( Bombyx mori ), dies sind einige der größten Falter Nordamerikas, von denen eine (die Cecropia) eine Flügelspannweite von bis zu fünf Zoll hat. Viele Arten sind ungewöhnlich oder in großen Teilen ihres Verbreitungsgebiets rückläufig, und das Erscheinen – oder eigentlich die Erscheinung – einer an Ihrem Fenster, egal zu welcher Stunde, sollte Sie aus dem Schlaf wecken.

7 Monate in Hundejahren


Erwachsene Luna Motte
Foto von Henry Walters

Die Luna wird wie eine Eidechse an das Glas gepresst und saugt das Licht auf. Seine grünen Flügel verjüngen sich zu zwei gewundenen Luftschlangen, die hinten herabhängen, übertrieben wie der Frack eines Pianisten. Seine breiten Fühler breiten sich aus wie die Wedel eines winzigen gelben Farns – dies ist ein Männchen. All diese aufwendige Aufmachung, das Erwachsenenstadium des Tieres, dauert weniger als eine Woche. Es braucht weder Nahrung noch Wasser: Sein einziges Ziel ist es, in der kurzen Zeit, die ihm bleibt, einen Partner zu finden. Die Eier werden im späten Frühjahr gelegt und ausgebrütet; die Raupen fressen den ganzen Sommer ununterbrochen; und bis zum frühen Herbst haben sie sich in eine strapazierfähige Seidenhülle eingekuschelt, in der sie den ganzen Winter verbringen, um im Frühjahr als Motten aufzutauchen.


Polyphem Mottenlarve
Foto von Henry Walters

Vorbehaltlich der Zustimmung der anderen Haushaltsmitglieder kann man viele Arten dieser Seidenspinner im eigenen Haus züchten. Bei richtiger Pflege im Laufe eines Jahres durchlaufen die Insekten jede Phase ihres absurden Lebenszyklus direkt vor unseren Augen. Zweiundvierzig Raupen der Polyphem-Motte, einer nahen Cousine der Luna, hängen derzeit in meinem Wohnzimmer an roten Eichenzweigen – behaarte, fleischige, unrühmliche Dinger. Ungefähr die schleimgrüne Farbe von Geisterjäger “ Ektoplasma, sie werden fast zehn Zentimeter lang und dicker als ein Zeigefinger. Ihr Kaugeräusch ist rund um die Uhr hörbar: Falls Sie das zeitlose Kinderbuch von Eric Carle nie gelesen haben, sind diese Raupen sehr hungrig. Während sie selten Bäume nachhaltig schädigen, musste ich selbst ganze Äste suchen, um sie zu meinen gefräßigen Schützlingen zurückzubringen. Wenn ich mich hin und wieder in den Wald wagte, während mein Scheinwerferstrahl nach Roteiche kämmte, konnte ich mich für eine seltsame Kreatur der Nacht halten, die vom Licht angezogen wurde.

beste blumen für bienen


Erwachsene Polyphemmotte
Foto von Henry Walters

Wir sind Experten darin, Ähnlichkeiten zu finden. Ich bin so. Das ist so. Ein Ding verwandelt sich in ein anderes, und die ganze Welt wird durch die Kontinuität zusammengehalten. Aber es ist die Unähnlichkeit dieser Tiere – die Verschiedenheit zwischen der amorphen Raupe und dem fremden, wunderbaren, geflügelten Ding, das aus seinem Winterkokon auftaucht – das mich hält, das mich den Schlaf aus den Augen reiben lässt, nicht ganz an diese zerbrechliche grüne Form auf dem Glas glauben .


Luna Motte am Fenster
Foto von Henry Walters

Insekten