Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Zikaden 2021 kommen. Baum- und Hoftipps.

Zikaden 2021 kommen. Baum- und Hoftipps.

Wie man Brut X vor schädlichen Bäumen schützt

Catherine Böckmann

'Brood X' – die 17-jährige periodische Zikade – taucht im Mai 2021 auf. Wir erwarten, dass die Käfer in den nächsten Wochen in großer Zahl auftauchen werden. Erfahren Sie alles über diese faszinierenden Käfer: wo sie auftauchen, wie lange sie hier bleiben, verräterische Zeichen in Ihrem Garten und wie Sie Baumschäden vermeiden können.

wie baut man knoblauch aus einer zehe

Zikaden sind wirklich ein faszinierendes Phänomen. Diese Brut hat 17 Jahre damit verbracht, unter der Erde zu warten, wird nur einmal auftauchen, um sich zu paaren und Eier zu legen, und dann fallen die Zikadenbabys (Nymphen) zu Boden, um sich für die nächsten 17 Jahre wieder in den Boden zu graben! Während dieser kurzen Paarungszeit synchronisieren Milliarden zerbrechlicher Zikaden ihr Auftauchen, um Raubtiere zu überwältigen und das Überleben ihrer Art zu sichern. Dieses laute Geräusch? Es sind die Männchen, die dem stillen Weibchen ein Liebeslied singen! Ja, Liebe liegt in der Luft.

Was sind periodische Zikaden?

Während verschiedener Jahre entstehen verschiedene Gruppen oder „Bruten“ von periodischen Zikaden. Es gibt 15 Bruten periodischer Zikaden, die je nach Zyklus wie ein Uhrwerk erscheinen. Es gibt 3 Bruten, die in 13-Jahres-Zyklen erscheinen und 12 Bruten, die in 17-Jahres-Zyklen erscheinen.



Brut X ist die größte Brut, die vorkommt. Deshalb wird es auch „Große Brut“ genannt. Es besteht aus drei verschiedenen Arten von periodischen Zikaden: Magicicada von siebzehn , M. cassini , und M. septendecula . Sie haben im Allgemeinen rote Augen und dunkle Körper, die etwa 1-1/2 Zoll lang sind.

Periodische Zikaden unterscheiden sich von jährlichen (Hundetag) Zikaden, die jeden Sommer in weitaus geringerer Zahl erscheinen. Außerdem sollten Zikaden nicht mit Heuschrecken (das sind Heuschrecken) verwechselt werden.

magicicada-2122724_1920_full_width.jpg
Wir geben zu, dass schreiende, rotäugige Zikaden beängstigend (oder cool?) aussehen können, aber sie leben nur, um sich zu paaren, Eier zu legen und zu sterben.

Woher Wird es die Zikaden 2021 geben?

Im Frühjahr 2021 sagen Entomologen voraus, dass Brood X in 15 Bundesstaaten sowie in der Hauptstadt des Landes auftauchen wird:

  • Delaware
  • Georgia
  • Illinois
  • Indiana
  • Kentucky
  • Maryland
  • New Jersey
  • New York
  • North Carolina
  • Ohio
  • Pennsylvania
  • Tennessee
  • Virginia
  • Washington, D.C.
  • West Virginia

Auf jedem Hektar können bis zu 1,5 Millionen Zikaden vorkommen, die Anzahl kann jedoch aufgrund der Zerstörung von Lebensräumen, weniger Bäumen und der Verwendung von Chemikalien geringer sein.

Wenn Sie sie im Frühjahr 2004 hatten (als Brood X das letzte Mal auftauchte), kann man mit Sicherheit sagen, dass Sie sie dieses Jahr wieder sehen und hören werden.

zikade-map_full_width.jpg
Das Gelb steht für das Auftauchen von Brood X 2021. Mit freundlicher Genehmigung von Forstdienst der Vereinigten Staaten .

Wann Werden Zikaden 2021 auftauchen?

Einige unserer Kollegen berichteten von Sichtungen der „Schornsteine“ in Ohio. Und Ende April brachten die ersten Berichte über das Auftauchen von Zikaden in Tennessee, Georgia und North Carolina.

Es gibt zwei Kriterien, die Zikadennymphen oder „Teenager“ benötigen, um im Frühjahr aufzulaufen:

  • Die tiefe Bodentemperatur (12 bis 18 Zoll) erreicht 64 Grad .
  • Häufig, ein leichter Regen löst oft ihre Entstehung.

Mit den ersten Meldungen über Zikaden Ende April erwarten wir, dass in der ersten Maiwoche weitere Zikaden auftauchen und dann in der zweiten Maiwoche (ab dem 10. Mai) eine große Zahl zu sehen sein wird.

Das Auftauchen erreicht normalerweise um den Memorial Day herum seinen Höhepunkt, hängt jedoch von den lokalen Wetterbedingungen ab. Die Zikaden werden etwa einen Monat über der Erde sein, bevor sie ihre Eier legen und absterben. Die Population beginnt im Juni zu sinken.

Verräterische Zeichen Dass Zikaden kommen

Wenn Sie Ihre Gartenerde Ende April vorbereiten, müssen Sie möglicherweise einige Zikaden ausgraben, die noch nicht aufgetaucht sind. Aber Sie werden wissen, wann die Zikaden einfallen, indem Sie auf Ihrem Rasen nach Hinweisen suchen.

  • Schauen Sie sich unter Ihren Bäumen und unter Felsen nach kleinen Löchern von etwa 1/2 bis 1 Zoll Breite um. Sie sind oft 12 bis 18 Zoll tief. Die Nymphe bereitet bereits ihre Ausgangstunnel vor, die nach 17 Jahren unter der Erde wieder an die Oberfläche kommen. Wenn es regnet, verschwinden diese Löcher.

Zikadenlöcher_1_full_width.jpg
Austrittslöcher für Zikaden. Kredit: UGA .

  • Manchmal werden Sie sogenannte Flucht-„Schornsteine“ oder „Türme“ sehen, bei denen es sich um kleine Röhren handelt, die aus dem Boden ragen; Diese werden in nassen oder schlammigen Gebieten hergestellt, damit das Wasser nicht einfach in das Loch rinnt und die Zikade ertränkt.

turret_full_width.jpg
Zikadentürme. Kredit: UConn .

Sobald die Bodentemperatur warm genug ist, kriechen Tausende von Zikaden aus dem Boden – normalerweise im Schutz der Dunkelheit –, um zu „feiern“ und einen Partner zu finden. Die Nymphen klettern auf einen nahegelegenen Baumstamm oder Strauch, suchen einen sicheren Ort, um ihre Außenhaut oder Exoskelette abzuwerfen und als Erwachsene aufzutauchen. Ähnlich wie ein menschlicher Teenager muss die Zikadennymphe aus ihrer Schale kommen!

Anfang Herbst 2020

Zikade-981220_1920_full_width.jpg

Innerhalb einer Stunde werden sie erwachsen. Zehn Tage später beginnt die Paarung. Die Männchen werden bald anfangen zu singen, um einen Partner anzuziehen. Nach erfolgreicher Paarung der Zikaden legt jedes Weibchen bis zu 400 Eier in die Zweige von mehr als 75 Baumarten. Dann stirbt der Erwachsene. Wenn die Eier schlüpfen, fallen die winzigen Nymphen (ungefähr so ​​groß wie ein Reiskorn) zu Boden und graben sich zwei Meter in die Erde ein, wo sie weitere 17 Jahre leben und am Saft der Baumwurzeln saugen.

Wissenschaftler wissen nicht genau, wie Zikaden die Jahre zählen können. Eine Theorie besagt, dass sie eine Art biologische Uhr haben, die an die Bäume gebunden ist.

Wie lange Halten Zikaden?

Erwachsene Zikaden leben etwa 4 bis 6 Wochen. Abhängig von den Bedingungen und dem Zeitpunkt, an dem sie Eier schlüpfen, sollten die Erwachsenen Mitte bis Ende Juni absterben. Die toten erwachsenen Insekten fallen einfach zu Boden. Die Eier werden in 6 Wochen, vielleicht Anfang August, schlüpfen. Die jungen unreifen Nymphen fallen zu Boden und vergraben sich wieder in der Erde. Brut X wird das nächste Mal im Jahr 2038 erscheinen.

wo man kürbisse pflanzt

Wieso den Gibt es so viele Zikaden auf einmal?

Zikaden tauchen in Milliarden oder sogar Billionen auf, um Raubtiere zu überwältigen und ihren Jungen eine bessere Chance zu geben, einen Partner zu finden und zu überleben.

Raubtiere wie Vögel, Fische, Eichhörnchen, Reptilien, Amphibien, Insekten und Spinnentiere fressen Zikaden, wenn sie ankommen; Zikaden bieten vielen Wildtierarten mehr Nahrungsressourcen und Wissenschaftler sehen, dass die Zahl der Wildtiergeburten nach einem periodischen Zikadenzyklus steigt.

Zikaden sind eine sehr leichte Beute, da sie nicht schnell sind, nicht kämpfen, gut schmecken und auch nahrhaft sind! Tatsächlich essen Menschen auf der ganzen Welt diese Arthropoden als proteinreichen Snack! (Garnelen, Hummer und Krabben sind auch Gliederfüßer.) Hunde und Katzen fressen diese Insekten auch gerne, versuchen aber, die Haustiere davon abzuhalten, zu fressen; die Exoskelette der Insekten sind schwer verdaulich und können Erbrechen verursachen.

Sind Zikaden schädlich? zu Menschen?

Nein. Sie beißen nicht und stechen nicht. Obwohl die Zahl der Zikaden überwältigend erscheinen kann, sind sie weder giftig noch gefährlich für Menschen oder Haustiere. Ihre Münder haben nicht einmal Kiefer. Tatsächlich sind sie eine wertvolle Nahrungsquelle für Vögel und andere Tiere.

Zikaden hinterlassen ihre Schuppen auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Rasen, was lästig sein kann. Einige Leute werden am Ende die Gehäuse mit der Power-Waschmaschine wegspülen. Es ist auch in Ordnung, Zikaden zu Ihrem Komposthaufen hinzuzufügen oder sie einfach den Boden düngen zu lassen.

Wenn sie auf Ihnen landen, können Sie sicher sein, dass es sich um einen Unfall handelt und sie tatsächlich nach Baumrinde suchen. Wenn sie schwer abzuwischen sind, liegt das nicht daran, dass sie dich angreifen; Sie haben Füße, die so konstruiert sind, dass sie auf Rinde greifen. Wenn sie Sie wirklich stören, erledigen Sie Ihre Hausarbeit im Freien, wenn sie am wenigsten aktiv sind (früh morgens und später abends).

Was bedeutet das für Ihren Garten und Hof?

Lassen Sie uns eine weit verbreitete Fehleinschätzung ausräumen: Zikaden fressen KEINE Gartenpflanzen. Wir glauben, dass viele Menschen an Heuschrecken denken, die in der Tat unglaublich zerstörerisch sind. Tatsächlich fressen Zikaden überhaupt nichts! Sie können ihre Mundwerkzeuge benutzen, um Saft von Bäumen zu trinken, nur um hydratisiert zu bleiben, aber erwachsene Zikaden fressen nicht. Ihr Hauptzweck für die kurze Zeit, in der sie oberirdisch sind, ist nicht zu essen; es ist Paarung. (Sprechen Sie über ein billiges Date!)

Gesunde Bäume widerstehen jedem Eiablageschaden durch die Weibchen, die kleine Schlitze in bleistiftgroße Zweige von Laubbäumen wie Apfel, Hartriegel, Hickory oder Eiche schneiden. Wenn Sie sehen, dass sich Blätter an den Zweigspitzen braun verfärben (sog. „Flagging“), können diese im Winter weggeschnitten werden oder fallen mit der Zeit ab.

Wenn Sie jedoch sehr junge Bäume oder Setzlinge haben, besteht die Gefahr von Zweigschäden. Deshalb:

  • Vermeiden Sie das Pflanzen neuer oder junger Bäume bis zum Herbst oder Frühjahr nach dem Auflaufen. Wenn ein neu gepflanzter Sämling beschädigt wird, sollte er aus dem Wurzelkragen zurückkeimen.
  • Wenn Sie einen Baum haben, der weniger als fünf Jahre alt ist, beschneiden Sie alle beschädigten Zweige im folgenden Winter. Außerdem können Schäden durch Zikaden zu mehreren Anführern führen; beschneide Sämlinge für einen dominanten Anführer.
  • Wenn Sie junge Bäume oder Sträucher gepflanzt haben und sich Sorgen über mögliche Schäden machen, decken Sie sie mit einem fein gewebten Netz oder einem Tabaktuch mit einer Maschenweite von weniger als 1/2 Zoll ab. Am Stamm befestigen oder die Zikaden klettern den Stamm hinauf zu den Ästen.
  • Sprühen Sie NIEMALS Insektizide, die nicht wirksam sind und nur die Tierwelt vergiften, die die Zikaden frisst.

Was die Löcher und Schlammkamine in Ihrem Rasen betrifft, werden die meisten nach einem guten Regen verschwinden. Oder harken Sie sie einfach und fügen Sie etwas Grassamen hinzu. Ihr Rasen wird sich erholen; Tatsächlich hilft das Graben der Zikade, den Boden zu belüften und die Wurzeln zu pflanzen, ähnlich wie der Regenwurm.

töten blattläuse pflanzen

flagging_due_to_cicada_ovipositing_27731429971_full_width.jpg
Bild: Beflaggung durch Zikaden. Bildnachweis: Dan Keck aus Logan, Ohio. Juni 2016 .

Wie Machen Zikaden so laute Geräusche?

Die Männchen haben auf beiden Seiten ihres Bauches ein Trommelfell, das wie ein Trommelfell vibriert. Der hohle Bauch verstärkt den Klang sehr effektiv. Es wurde mit 80 bis 100 Dezibel gemessen, ähnlich wie ein Rasenmäher, ein Motorrad, ein Presslufthammer oder ein Jet, der über 300 Meter über dem Kopf fliegt!

Haben Sie jedes Jahr Zikaden? Es gibt jährliche Zikaden, die jeden Sommer auftauchen, aber nicht in der großen Anzahl der regelmäßig erscheinenden Zikaden. In meiner Gegend haben wir den Dog Day, Lyric, Canadian und Say's Zikaden. Um mehr über Ihre jährlichen Zikaden zu erfahren, klicken Sie auf Ihr Bundesland im Cicadamania-Website .

Viel Spaß mit diesem sehr interessanten Video aus dem Jahr 2004, bei dem Brood X das letzte Mal auftauchte. Wer hätte gedacht, dass Zikaden so romantisch sind?

Das Auftauchen der periodisch erscheinenden Zikaden ist ein Wunder der Natur, das nur wenige Male in Ihrem Leben vorkommen wird. Versuchen Sie, es zu schätzen, während es passiert. . . und hol dir Ohrstöpsel.

Schädlinge und Krankheiten im Garten