Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Blog: Eissturm 2008

Blog: Eissturm 2008

Debra 13Die Herausgeber

12. Dezember 2008

Heute Morgen sind wir mit gewaltigen Krachengeräuschen aufgewacht. (Mein Mann verglich die Geräusche später mit Bomben am Straßenrand.)

Wir eilten zum Fenster. Ein riesiger Baum fiel direkt vor unseren Augen. Unsere fassungslosen Augen nahmen eine jenseitige Aussicht auf. In alle Richtungen lagen umgestürzte Bäume. Die Zweige waren mit eineinhalb Zoll Eis bedeckt. Die ganze Welt war eingefroren.

Plötzlich peitschte der Wind durch den Wald und wir hörten noch mehr Explosionsgeräusche. Ein Baum ist in zwei Hälften gesprungen. Ein riesiger Ast ist vom Himmel gefallen.



Der Blick aus jedem Fenster offenbarte eine zerrissene Landschaft. Als wir in die Küche rannten, schnappten wir nach Luft. Eine große weiße Kiefer war auf das Dach unseres Hauses gefallen. Vor der Garage versperrten zwei riesige Baumstämme die Einfahrt. Ein Stamm hatte unseren geliebten Holzapfelbaum zerquetscht.

Wir waren in Supermans Eispalast gefangen. Es war ein atemberaubend schöner Kristallpalast, aber sehr gefährlich. Der Eissturm hatte den Strom ausgefallen. Die Telefonleitung war tot. Sogar die Handys waren nutzlos. Wir zählten unsere Glückssterne, dass der Generator funktionierte.

Nach ein paar Stunden schien sich der Wind zu beruhigen. Mein Mann hat sich nach draußen gewagt. Die weiße Kiefer auf dem Dach war etwa 60 Fuß hoch und hatte den Schornstein abgebaut. Er wollte nach den Nachbarn sehen, kam aber nicht an den heruntergekommenen Stromleitungen und den Trümmern vorbei.

hängende Jasminpflanze drinnen

Gegen Mittag öffneten einige unserer furchtlosen Nachbarn mit Kettensägen, Traktoren und Ketten die Straße. Schließlich fuhren wir zum Haus unseres nächsten Nachbarn, um Hilfe anzubieten. Sie sagten uns, dass fast eine Million Haushalte in Neuengland den Strom verloren hätten. Glücklicherweise hatte der Sturm Leben gerettet.

Es ist schwer zu erklären, welche natürlichen Verwüstungen dieser Eissturm angerichtet hat. Die Kombination aus starkem Wind, niedrigem Druck und feuchter Luft war eindeutig ein Rezept für Zerstörung.

Während ich diesen Blog schreibe, starre ich auf den Baum, der an unserem Haus lehnt. Ein eisbedeckter Baum in der Nähe schwankt gefährlich im Wind.

Meine Gedanken und Gebete sind bei allen in der Region, die vom Eissturm getroffen wurde. Bleiben Sie alle sicher.

wie spät kann man sonnenblumen pflanzen

14. Dezember 2008

Wir haben jetzt damit begonnen, die Einfahrt zu räumen. Mein Mann fuhr mit einer Kettensäge zu dem umgestürzten Baum gegenüber unserer Garageneinfahrt und machte große Fortschritte.

Zum Glück stieg die Temperatur auf die 40er und das Eis begann von den Bäumen zu schmelzen. Wir hörten etwas, das sich anhörte wie ein 25 Meter hoher Baum, der zu Boden knallte, und das Geräusch hallte durch den Wald.

Ich erfuhr, dass unser örtliches Langlaufgebiet zerstört wurde. Der Besitzer sagte, 'er fühlte sich wie Ashley Wilkes in Vom Winde verweht, die aus dem Krieg nach Tara zurückkehrte, vorbei an ausgebrannten Plantagen und einer verheerenden Landschaft.'

Heute Abend stellten wir fest, dass die Propantanks unseres Generators leer liefen. Wir riefen einen Notdienst. Argh!

15. Dezember 2008

Der Propan-LKW ist aufgetaucht! Wütend! Ich fühle mich schuldig, wenn so viele Menschen ohne Macht sind. Ein Nachbar hat mir erzählt, dass ein nahegelegenes Gymnasium als Unterstand genutzt wird R.

Am Vormittag erschien ein Baumdienst aus Vermont bei unserem Haus und fragte, ob wir Hilfe brauchen, um die Baumstämme von unserem Dach zu holen. Was für ein Zufall.

Sprites am Himmel

Wir boten den Baummännern eine Unterkunft an. Es schien, als ob sie eine Dusche brauchten. Sie sagten, sie würden uns anrufen. Gleich nachdem sie gegangen waren, fing der Schnee an zu fallen.

16. Dezember 2008

Es liegen 2-3 Zoll Schnee auf dem Boden. Wir haben das Glück, dass wir den Baum von unserem Haus geholt haben, da unsere Region diesen Freitag und Samstag mehr Schnee erwartet.

Unsere Stadt hat immer noch keinen Strom. Gestern Nacht wurde es richtig kalt.

Wir haben Freunden und Kollegen Wärme, Duschen und Gefrierraum angeboten.

Heute Abend kommt eine Familie mit Pizza für eine Pizza- und Duschparty vorbei! Es ist fast wie das alte Tauschsystem, obwohl sie die Pizza nicht mitbringen mussten.

Die Schule meines dreijährigen Sohnes ist die Woche geschlossen. Ich traf eine Nachbarin und ihre Tochter bei der Stadtpost (wir haben keine Postzustellung). Sie sagte freundlicherweise, dass ihre Tochter beim Babysitten helfen würde, während ich arbeite. Als ich ihr Haus betrat, sah ich ein gemütliches Zimmer voller Matratzen vor einem Holzofen. Sie hatten die Situation in eine große Familienschlafparty verwandelt und sagten, sie hätten Spaß! Wie erstaunlich.

was ist 17 in hundejahren

Die Sensibilität der Yankees hat mich sehr beeindruckt. Obwohl ich unzähligen Menschen mein Zuhause angeboten habe, darunter viele ohne Strom, sagen die meisten, dass sie es ausreiten werden.

Ich habe die PSNH-Trucks auf der Hauptstraße gesehen; ihre geschätzte Servicewiederherstellung ist noch TBA für Dublin, New Hampshire. Ich habe das Gefühl, dass unser Haus (auf halber Höhe des Mount Monadnock) vor Weihnachten möglicherweise nicht bedient wird!

18. Dezember 2008

Immer noch ohne Strom. Heute Abend sagte unser Nachbar, die Telefonleitung sei jedoch wieder da. Wir nahmen den Hörer ab und hörten tatsächlich ein Freizeichen! Fortschritt.

24. Dezember 2008

Wir haben Macht! Pünktlich zu Weihnachten. Was für ein Segen. Fröhliche Weihnachten an alle!

Blogs