Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Bienenstiche: Vorbeugung und Behandlung

Bienenstiche: Vorbeugung und Behandlung

Bienen sind äußerst nützliche Insekten, aber ihre Stiche können sehr schmerzhaft sein. Erfahren Sie hier, wie Sie einem Bienen- oder Wespenstich vorbeugen und ihn behandeln können.

Wie man einen Bienenstich behandelt

Hier sind einige Erste-Hilfe-Tipps für diejenigen, die nervig und oft schmerzhaft sind Bienenstiche – und Tipps, wie Sie Bienenstiche von vornherein verhindern können.

Bienenstiche verhindern

Eine wichtige Überlegung, wenn es um Bienen geht, ist, dass sie dich wirklich nicht stechen wollen. Das bedeutet, dass Sie eine Biene irgendwie provozieren müssen, damit sie Sie sticht. Leider passiert dies manchmal aus Versehen: Viele von uns haben den Fehler gemacht, auf eine Biene zu getreten oder einem Bienenstock ohne entsprechende Vorsichtsmaßnahmen zu nahe gekommen zu sein.



Blattläuse an Freilandpflanzen

Sie können einen Stich generell verhindern, indem Sie die Bienen einfach in Ruhe lassen. Stillstehen, während eine Biene um Sie herumfliegt, kann eine großartige Möglichkeit sein, Schmerzen für Sie beide zu vermeiden. Selbst wenn eines der stechenden Insekten auf Ihnen landet, wird es mit der Zeit wahrscheinlich von selbst davonfliegen.

Bienen reagieren manchmal auf bestimmte Gerüche, die Parfüms oder Kölnischwasser tragen. Wenn Sie wissen, dass Sie in einen Bereich gehen, in dem sie normalerweise vorkommen, halten Sie Ihren Geruch neutral. Auch helle Farben können Bienen anlocken. Achten Sie darauf, im Freien Schuhe zu tragen, um nicht versehentlich auf ein stechendes Insekt zu treten.

was frisst murmeltier

Wie oft stechen Bienen oder Wespen?

Honigbienen können nur einmal stechen, weil ihre Stacheln Stacheln haben. Der Stachel wird jedoch ständig Gift freisetzen, sobald er in Ihnen ist, daher sollten Sie versuchen, ihn sofort zu entfernen.

Hummeln hingegen haben glatte Stacheln und können mehr als einmal stechen. Sie haben jedoch tendenziell ein ruhigeres Temperament als Honigbienen, weshalb sie von vielen als harmlos angesehen werden.

wann man zwiebeln pflanzt

Wespen können auch mehr als einmal stechen. Gelbe Jacken sind eine besonders aggressive Wespenart und können auch mehrfach stechen. Hornissen sind auch einfach eine andere Bezeichnung für eine Wespenart.

Es ist normal, dass Sie bei diesen Stichen Schwellungen, Rötungen, einen scharfen Schmerz, der in einen dumpfen Schmerz übergeht, und Juckreiz verspüren. Wenn Sie andere Komplikationen wie Kopfschmerzen haben, suchen Sie einen Arzt auf.

Wespenstich-Behandlung.jpg

Wie man einen Bienenstich behandelt

  1. Wenn Sie eine schwere Vorgeschichte haben Bienenstichreaktionen oder Reaktionen auf andere Insektenstiche, rufen Sie den Rettungsdienst.
  2. Wenn die Bienenstachel noch vorhanden ist, entfernen Sie es sofort. Kratze die Haut vorsichtig mit einer Kreditkarte, deinem Daumennagel oder einem stumpfen Messer ab.
  3. Ziehen Sie den Stachel nicht heraus und klemmen Sie ihn nicht mit den Fingern oder einer Pinzette. Dadurch wird nur noch mehr Gift in die Haut freigesetzt.
  4. Nachdem der Stachel mit der Kreditkarte gelindert wurde, legen Sie Eis oder Kühlpackungen auf, um die Kapillaren zu verengen, Schwellungen zu reduzieren und die Schmerzen zu lindern.
  5. Auch wenn die Stelle jucken könnte, versuchen Sie, sie nicht zu kratzen. Schmutz oder andere Mikroben von der Hautoberfläche könnten in den Stich eindringen und eine Infektion verursachen.
  6. Es ist besser, den Bereich mit Wasser und Seife zu reinigen und Hydrocortisoncreme oder eine Mischung aus Backpulver und Wasser aufzutragen (was den Juckreiz und die Beschwerden lindern kann).
  7. Wenn keine andere Behandlung verfügbar ist, tragen Sie eine Zwiebelscheibe auf die Stelle auf und halten Sie sie etwa eine Minute lang.

Denken Sie daran, dass Bienen (und Wespen) auch für Ihren Garten sehr nützlich sein können. Bienen sind am meisten für die Bestäubung verantwortlich, und Wespen fressen viele andere Schädlinge wie Tomatenhornwürmer. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie mit Bienen koexistieren können, finden Sie hier Tipps, wie Sie sie in Ihren Garten locken können. Bei der Verhinderung von Bienen- und Wespenstichen geht es darum, die Insekten zu verstehen. Um Ihren Kindern mehr über diese ziemlich bemerkenswerten Insekten beizubringen, klicken Sie hier .

Natürliche Heilmittel